Die Künstlerin

Lena Braun arbeitet als Freie Autorin für Berliner Magazine. Der Kunstbuchverlage EDITION FORTYFOUR hat drei Bücher von ihr veröffentlich. Ihre Prosa erschien auch in anderen Verlagen im Deutschsprachigen Raum.

 

Von 1993-2009 produzierte die Künstlerin als Logenmitglied der Queen Barbie Loge in Copy Art Manier 36 art books, die Zentralorgane der Kunstloge, als weibliches Pendant zur Lord Jim Loge von Kippenberger, Oehlen und Schlick.

 

Sandra Kratochwill, Linz (AU) schrieb ihre Diplomarbeit STICH-WORT AKTION, Tätowierungen in Europäischen Performances seit 1960 über Valie Export, Lena Braun aka Queen Barbie, Santiago Sierra und Flatz.

 

2017 ist eine Installation der Künstlerin im Zentrum für Zeitgenössische Kunst, Berlin zu sehen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lena Braun